P      O      Q     U      I      T      O     meine Lieblingskünstler 

allgemeine Informationen / Ambiente

 

U W E   H.   B O N G A R D T

 

Dipl.Grafik-Designer, Kunstmaler

Atelier für surreale, metaphysische und konstruktivistische Malerei

 

 

Bilder nach Motiv-Vorlagen meiner Lieblingskünstler: El Greco, Caspar David Friedrich, Cloude Monet und Salvador Dali!

Bilder zur Bibel

1."Heiliger Franziskus im Gebet"

Ölfarbe auf Leinwand, ca. 18 x 24, Poquito 2014

nach einem Gemälde von El Greco um 1600, Kathedrale von Toledo / Spanien 

Dieses Bild wurde noch nie ausgestellt und befindet sich im Privatbesitz.

 

2. "Der Gang nach Golgatha"

Ölfarbe auf Holz, ca. 18 x 24, Poquito 2013 -2014

Bildausschnitt eines Gemäldes von El Greco um 1600 -1605, Museo Nationale del Prado, Madrid, Spanien

vorgestellt im Haus der Kunst, Mülheim, Privatbesitz

 

Das Sein auf Erden ist endlich,  doch Deine Träume leben ewiglich und Du in Ihnen,  auf der

langen Reise dem Glück entgegen.

 

3. und 4. "Die Reise des Petrus nach Rom!"

"Dieses Bild stellt neben verschiedenen Symbolen der Biblischen-Geschichte,

die letzte Reise des Apostels Simon Petrus nach Italien dar, wo er, der Geschichte nach,

auf Veranlassung Kaiser Netros`s, 64 n.C. in Rom kopfüber gekreuzigt wurde!

Die Christen wurden für den damaligen Brand Roms verantwortlich gemacht,

200 Christen ließ Nero dafür hinrichten, er selbst wollte ein größeres und

prunkvolleres neues Rom nach seinen Plänen und Vorstellungen erschaffen!" 

 

Der Mensch auf der ewigen Suche nach dem Sinn des Lebens!

Ölfarbe auf Leinwand, ca. 60 x 80, Poquito 2013-2014,

ausgestellt in: Galerie an der Ruhr, Mülheim 2014,

"revierkunst" in Dortmund, altes Museum am Ostwall, 2016

ARTram MoSiMo-Galerie in Rees "Legenden" 2017

Privatbesitz   

 

5. Petrus

ÖLfarbe auf Leinwand, ca. 18 x 24 cm, Poquito 2014 

Bildausschnitt eines Gemäldes von El Greco um 1604, Madrid, Spanien

 

 

                     

                             Gemalt nach einer Motiv-Vorlage von Salvador Dali

                                    für das Gemälde "Der Wanderer über dem Meer der Phantasie!"

                                    Das Pferd  ist stark  verfremdet und  spiegelverkehrt dargestellt,

                                    die Farben wurden verändert!

 

 

 

                   

                    "Wanderer über dem Eismeer!"

                             Testbild zur Vorbereitung meines Gemäldes

                             "Wanderer  über  dem Meer der  Phantasie"

                             Dieses Bild hat mir so gut gefallen,  dass ich

                             es fertig gemalt und gerahmt habe.

                             Ölfarbe auf Leinwand / Keilrahmen,

                             18 x 24 x 1,5 cm, Oktober bis Dezember 2015

                             Original von Caspar David Friedrich mit dem

                             Titel "Wanderer über dem Nebelmeer"

 

 

Ich  probiere  mich  gerne  an  alten  Meistern aus  und  staune immer wieder, was für großartige Werke sie mit ihren bescheidenen Mitteln geschaffen haben.  Besonders C.D.F., Maler  und Mitbegründer der beginnenden Romantik, schuf besonders beeindruckende Gemälde durch seine Präzision. Er war übrigens der erste Maler, der sich traute, Personen auch von hinten zu malen. Ich würde Ihn auch als den ersten Surrealisten bezeichnen.

 

"Zwei Wanderer bewundern den Sonnenuntergang"

Original von Caspar David Friedrich

Bildausschnitt,  Ölfarbe auf Leinwand / Keilrahmen, 20 x 20 cm,

 

Vorlage für das Gemälde   "Zwei Wanderer philosophieren über

die Schönheit des Sonnenuntergang`s!"

Auch dieses Übungsbild hat mir so gut gefallen, dass ich es fertig

gemalt und gerahmt habe. 2016

 

Ab und an leihe ich mir Motivauschnitte von Dali,  C.D.F oder

El Greco für  meine Bilder aus und  teste sie an Übungsbildern.

Früher,  in meinem Garagenatelier,  hat man mir diese kleinen

halbfertigen Bilder förmlich aus den Händen gerissen.

 

 

"Seerosenteich mit Libelle!"

Ölfarbe auf Leinwand: Bild 1, 60 x 80 cm, Bilder 2 und 3 Bildausschnitte, Bild 4, 50 x 50 cm, Poquito 2014-2015,

Bild 5, (40 x 60 cm) nach einem Original von C. Monet`s Seerosenteich im Verhältnis 1: 10, Privatbesitz,

Bild 6, Seerosenteich, 15 x 15 cm, Keilrahmen / Versuchsbild, Arbeiten im Atelier,

Ausgestellt in der Galerie in der City in Gelsenkirchen 2015, Feldschlößchen, Essen, 2015

Lebensparallelen

Der französische Maler Claude Monet,  geboren am  14.11.1846 in Paris, gestorben am  05. Dezember 1926 in Giverny, inspirierte mich, obwohl er kein metaphysischer Künstler war, zu der Bilderserie "Lebensparallelen". Claude Monet zählte seit etwa 1870 zu den ersten impressionistischen Malern in Europa.

Mich faszinierten an Monet sein feinfühliger Umgang mit Farben, Licht und Schatten sowie seine Wasserspiegelungen.

Sein bekanntes Bild "Seerosenteich" diente mir teilweise als Vorlage, dieses Bild ist heute noch in seinem Haus in Giverny, Nordfrankreich, zu sehen. Er wollte sich während seines Lebens nicht von diesem Bild trennen.

In der Serie "Lebensparallelen" beschäftige ich mich mit dem Thema Leben, wie entsteht Leben, wo kommt Leben überhaupt her? Im Fokus standen für mich das Zusammenspiel von Luft und Wasser, Wasser und Pflanzen, Pflanzen und Libellen ( Tiere) Licht und Schatten sowie bunte und unbunte Farben. 

Bei einer Ausstellung im Feldschlößchen in Essen...

 

 

 

 

 

 "Nach dem Regen"

 

 Ölfarbe auf Leinwand / alter Keilrahmen, gerahmt, 18 x 24 cm,

 gemalt von 2010 bis November 2013, mit einer langen Pause,

 wegen einer schweren Erkrankung und mehreren längeren

 Krankenhausaufenthalten.

 Es gab Momente in meinem Leben, da habe ich nicht mehr geglaubt,

 dass ich das Bild noch einmal zu sehen und fertig gemalt bekomme.

 Vielleicht ist es ja deshalb mein Lieblingsbild und wird auf

 keinem Fall verkauft!

 

 

 

   

 

Poquito-Artline,                     Atelier Galerie

Impressum:                            Vorletzte Seite

Kontakt:      Letzte Seite, ich freu mich drauf!

facebook Uwe H. Bongardt / Poquito-Artline