P      O      Q      U      I      T      O         Galeria tres  

 

U W E   H.   B O N G A R D T

 

Dipl. Grafik-Designer, Kunstmaler

Atelier für surrealistische, metaphysische und konstruktivistische Malerei

Bienvenido en Estudio de Poquito

Seelenwanderung

Wenn jede Träne, die ich je vergoss, einen Baum hätte erwachsen lassen,

wäre die Welt heute ein grünes Paradies.

Aber leider vermochte keine Träne, die ich je vergoss,

die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

                                                                           Poquito 2013 bis 2015

 

Motiv 1: Wald der Tränen  

Motiv 2: Turmbau zu Babel             

Motiv 3: Zwei surreale Frauen, die die Haut eines himmlischen Orchesters in den Händen halten.  

Motiv 4: Die Geschichte vom Krug und dem Wasser.

So wie es dem angestoßenen Krug ergeht, der immer noch zum Wasser getragen wird,

wird es auch dir ergehen, wenn deine Freunde dein wahres Ich erkennen und trotzdem zu dir stehen.

Du wirst umso mehr geliebt!

                                                                          

Die Serie Seelenwanderung

Alle Gemälde: Ölfarbe auf Leinwand/breiter Keilrahmen

Seitenränder bemalt, ca. 50 x 50 x 3,5 cm,

Poquito 2013 bis 2015,

                                                                                        

Ausstellungen mit der Gemäldeserie  "Seelenwanderung" im Feldschlößchen in Essen,

Fünte / Haus der Kunst, Mülheim, Galerie an der Ruhr, Mülheim und in Gelsenkirchen, Galerie in der City, 

 

 

"!...Libertad del espirito!"

 

" ...vom Geist der Freiheit!"

Die Freiheit, wie Du sie kennst, ist nicht von Gott gegeben, 

sondern von Menschen-Hand gemacht.

Der Mensch kann sie Dir auch wieder nehmen,

wann immer er will!

 

Bilder 1 und 2

Ölfarbe auf Leinwand / breiter Keilrahmen, Seitenränder bemalt,

ca. 50 x 50 cm, 2014 bis 2015

vorgestellt in Gelsenkirchen / Galerie in der City 2015

ARTraum MoSiMo-Galerie Rees 2017

 

Bild 3: "Die Regenbogenfrau"

Ölfarbe auf Leinwand, mit Rahmen, ca. 20 x 30 cm, 2014 - 2015 

erstmals vorgestellt in Dortmund / "revierkunst" altes Museum am Ostwall 2016

MoSiMo-Galerie in Rees 2017

 

 

 

Bild 1: Ohne Titel,                         Ölfarbe auf Holz,        ca.  12 x 18 cm 

Bild 2: Der Beginn alles Neuem,    Ölfarbe auf Leinwand, ca. 30 x 40 cm 

Bild 3: Winterschlaf,                     Ölfarbe auf Leinwand, ca.  18 x 24 cm 

Bild 4: Seelenfänger, Motiv 2,       Ölfarbe auf Leinwand, ca. 40 x 60 cm

Bild 5: Drei Menschen am Strand, Ölfarbe auf Leinwand, ca.  18 x 24 cm

alle Gemälde im Privatbesitz

 

JOB

Ölgemälde nach einem Jugendstilplakat für die Zigarettenmarke JOB von Jules Cheret,  

das Original hängt im Plakatmuseum in Essen.

 

Das Gemälde wurde vorgestellt in den Ausstellungen "...vom Geist der Freiheit" 2014 in der Galerie in der City in Gelsenkirchen und in der Ausstellung "Potpourri" 2015 - 2016 im Feldschlößchen in Essen.  MoSiMo-Galerie Rees 2017

Ölfarbe auf Leinwand / Keilrahmen mit Schattenrand, 30 x 40 cm, Poquito 2013 UB (c), 

 

 

  

"el elefante"

 

Der Versuch 

einen Elefanten  zu malen.

50 x 60 x 1,8 cm, Ölfarbe auf Leinwand,

gemalt und gespachtelt,

UB 2016

 

Poquito-Artline,                     Atelier Galerie

Impressum:                            Vorletzte Seite

Kontakt:      Letzte Seite, ich freu mich drauf!

facebook Uwe H. Bongardt / Poquito-Artline