P      O      Q      U      I      T      O        Über mich, Ausstellungen und Aktionen

 

 

U W E   H.  B O N G A R D T

 

Dipl. Grafk-Designer, Kunstmaler

Atelier für surreale, metaphysische und konstruktivistische Malerei

 

Willkommen in Poquitos Welt der Malerei!

 

Biografie / Vita

Poquito, alias Uwe H. Bongardt, wurde 1952 in Hattingen geboren, besuchte auch hier seine Schulen und absolvierte eine Lehre zum Werbegestalter und Plakatmaler sowie eine Ausbildung zum Siebdrucker.

Studium zum Werbeassistenten, Werbefachschule Ruhr in Essen,

Studium an der SGD-Kunsthandwerkschule Darmstadt mit Abschluss zum Dipl. Grafikdesigner, Messeauftritt für eine Porzellanfirma in Oberfranken.

Freiberuflicher Werbegestalter und Grafiker, arbeitete vorwiegend für die Porz.-Firma Hutschenreuther in Selb.  

Gründete als Teilhaber eine Werbeagentur in Bochum für Werbefilmproduktion- und Vertrieb von Kinowerbung und Markenbild. 

Arbeitete für die Rosenthal Porz. AG in Selb, Graf von Henneberg, Ilmenau und der Wallendorfer-Porzellanmanufaktur in Lichte.

Malt unter seinem span. Spitz-Namen "Poquito"  vorwiegend Bilder mit metaphysischem Hintergrund aber auch moderne und z. T.  sakrale Gemälde vorwiegend mit Ölfarbe auf Leinwand und Holz.

Liebt kleinformatige Bilder, 18 x 24 bis max. 100 x 100 cm, die er im Zentrum gerne themenbezogen ausmalt (siehe "Die Geschichte vom Krug und dem Wasser" Galeria tres). 

 

 

Seminare und Studien-Semester, Lehrgänge und Schulungen:

Philosophie, Kunst, Grafik-Design,

Biostruktur-Analyse und Train the Trainer Seminare bei

Prof. A. Schaar,

Angewandtes und freies Zeichnen, Perspektivisches Zeichnen,

Siebdruck, Fotografie, Computergrafik- und Animation,

 

Sommer 1979 Treffen und arbeiten mit Salvador Dali in Port Ligat,

Besuch des Dali-Museums in Figueras / Spanien.

 

Poquito und seine Kunst!

 

Durch meine Ausbildung habe ich meine Neigung zum Malen und Zeichnen erheblich perfektionieren können und erstmal auch mit schwierigen Materialien zu experimentieren begonnen. Das Arbeiten mit Ölfarben, wie die klassischen Maler, hat mich am meisten fasziniert und bin bis heute dabei geblieben. 

Zur surrealen Malerei bin ich durch ein Referat über Salvador Dali, das ich während meines Studiums erarbeiten und halten musste, gekommen. 

Der Surrealismus hat mich so beeindruckt, dass dieser Malstil noch heute auch meine metaphysischen Arbeiten beeinflusst 

Als Maler und  Künstler bin und war ich schon  immer  Einzelgänger,  bin viel herum gekommen und habe vieles erleben dürfen; oder müssen.

Zeitmomente halte ich meist fotografisch oder als Skizzen fest, häufig überarbeite ich sie noch an meinem Computer und verwende sie später in den Themen die mich beschäftigen und die ich für mich in Form von Bildern verarbeite.

Stilrichtungen wie Impressionismus, Konstruktivismus, Naturalismus und Malstile, die es eigentlich gar nicht gibt, kombiniere ich gerne mit metaphysischen Akzenten und versuche so eigene Wege zu gehen, denn:

Nur wer eigene Wege geht, kann auch eigene Spuren hinterlassen! 

 

Weitere Informationen über mich:

Poquito, das Interview, www.musekunst.de   

Deutschland Galerien, Katalog 2016 /3,  und 2017 / 2, www.deutschland-galerien.de

www.stockheimer-kunstszene.jimdo.com

ART-WORK, www.art-work.co.at

 

 

Ausstellungen  und Aktionen

 

1980 und 1984 Gemeinschaftsausstellung im Schloss Borbeck / Essen

1980 bis 1994 Ausstellungen /Messen in Paris, Brüssel, Amsterdam, Hamburg, Frankfurt,

2008 "Con sentimentos encontrados" in Capdepera / Mallorca

2013 Gemäldeausstellung zur Eröffnung des Ateliers P7 in Oberhausen / Niebuhrg 13,04.

2013 Ausstellung zur "Extraschicht" Oberhausen / Nieguhrg

2013 Ausstellung im Gasthaus "Zum scharpen Eck, Essen, 09.11.-29.11. 

2014 Ausstellung "Seelenwanderung" im "Feldschlößchen" in Essen, 15.03.-30.03.

2014 Ausstellung "Seelenwanderung" Im Haus der Kunst /Fünte, Mülheim, 24.05.-14.06.

        LIVE-SHOW mit dem Sago-Hinterhof-Theater aus Essen-Rüttenscheid, 

        Verlängerung der Ausstellung bis 28.06.2014             

2014 Ausstellung "...vom Geist der Freiheit" Valdemossa u. Capdepera 13. bis 30.09.

2014 Ausstellung "Lebensparallelen" im "Feldschlößchen" Essen, 19.11.2014 - 02.01.2015        

2014-2015, Neujahrsausstellung, Berlin Brandenburg, "In Farbe ausgedrückte Gefühle!"

2015 Ausstellung "In Farbe ausgedrückte Gefühle" Galerie an der Ruhr, Mülheim, 14.-28. Februar, 

2015 Ausstellung "Soledad" Capdepera / Mallorca, 23.05 - 04.06.`15

2015 Ausstellung "!...Libertad del espirito!" Galerie "Kunst in der City" Gelsenkirchen 04.-31. Juli,

2015 Nacht der Autoren, Lesung, Haus der Kunst / Fünte, Mülheim 0.7.08.`15

2015 Ausstellung "Potpourri" Feldschlößchen, Essen, 14.11.-02.01.2016, 

        Verlängerung der Ausstellung bis 11.03.2016, Ende der Ausstellung Do. 17.03.2016.    

2016  Sa. 19. und So. 20. November, Ausstellung KurzvorKunst in Bochum-Laer, Schattenbachstr. 7, Atelier-Markt-Ausstellung mit den Bildern:                  Soledad Motivw 1 u. 2, El toro numero uno, Nostra Aetate, Seelenwanderung u.a.,            

2016 Nov.-Dez. Atelier Galerie Poquito-Artline "Offenes Atelier"  Ausstellung   "Artline" Essen-Altenessen,

2016 und 2017 wechselnde Dauerausstellung im Feldschlößchen in Essen, z.Zt. "Das Gleichnis vom Baum, der bis in den Himmel wachsen wollte!"

2017 6. Mai-3. Juni, ARTraum-MoSiMo Galerie, Rees, Emmericherstraße 4, Gemeinschaftsausstellung "Die Sprache der Kunst",

2017   7. Juli - 27. Sept. Finanzamt Gelsenkirchen, Ausstellung "In Farbe ausgedrückte Gefühle"

2017 19. Aug.- 16. Sept. ARTraum-MoSiMo Galerie, Rees, Gemeinschaftsausstellung "Legenden"

2017 23. Sept.- 04.Okt. Art Prize Luxemburg

2017 23. Sept.- 21. Okt, ARTraum-MoSiMo Galerie, Rees, Gemeinschaftsausstellung "Europa zu Gast in Rees!" 

geplant:

2018, 05. bis 17. März, ARTBOX PROJECTS New York 1.0

 

 

 

 

Poquito-Artline,                     Atelier Galerie

Impressum:                            Vorletzte Seite

Kontakt:      Letzte Seite, ich freu mich drauf!

facebook Uwe H. Bongardt / Poquito-Artline